Mitgliedermail 4 / 2019

  • Umweltmassnahmen im Luftverkehr

  • Swiss: Qualität bleibt wichtig

  • Swissport Zürich: PEKO Wahlwiederholung im Wahlkreis 8

  • Swissport Genf: GAV-Verhandlungen

  • Umfrage bei Swiss-Mitarbeitenden

  • Neue GewerkschaftssekretärIn in Lausanne/Genf und Zürich

Geschätzte KollegInnen

Während die Sommerhitze auch in der Schweiz Rekordwerte schreibt, fragen sich Passagiere und Beschäftigte der Luftfahrtindustrie, welche Rolle der Luftverkehr bei der Klimaerwärmung spielt.

Umweltmassnahmen im Luftverkehr
Fakt ist: Der Luftverkehr ist zwar für einen relativ kleinen Anteil des CO2-Ausstosses verantwortlich, allerdings einen persönlich beeinflussbaren. Als Gewerkschafter setze ich mich deshalb auch als Parlamentsmitglied dafür ein, dass der Bund dazu beiträgt, Innovation zu Massnahmen im Umweltschutz in der Aviatik konkret zu fördern. Reisende sollen mit gutem Gewissen die weite Welt kennenlernen. Auch in Zukunft darf dies nicht einer Elite von Grossverdienern vorbehalten sein.

Swiss: Qualität bleibt wichtig
Welche Rolle die Dichte des «Fahrplans», der Stress am Boden oder auch die Entwicklung der Arbeitsbedingungen haben, ist schwer abschätzbar. Die erfolgreiche Airline muss sorgfältig darauf bedacht bleiben, ein Premium Airline zu bleiben. «Vorkommnisse» gilt es soweit möglich zu verhindern. Die Arbeitsbedingungen bleiben der Schlüssel, damit auch in Zukunft Passagiere sich an Board sicher und willkommen fühlen und später von einem befriedigenden Reiseerlebnis weitererzählen.

Swissport Zürich: PEKO Wahlwiederholung im Wahlkreis 8
Aufgrund einer Einsprache im Wahlkreis 8 hat die Wahlkommission zusammen mit den Sozialpartnern entschieden, die Wahlen zu wiederholen. Die zwei Sitze wurden somit nochmals zur Wahl gestellt. Es freut uns sehr, dass unsere beiden Kandidaten von SEV-GATA Iljham Mustafi und Oliver Passaglia mit einem glanzvollen Resultat in die Personalkommission gewählt wurden. Herzliche Gratulation den Beiden und guten Start im neuen Amt!

Swissport Genf: GAV-Verhandlungen
In Genf haben die Verhandlungen für die Erneuerung des GAV Swissport zwischen der Geschäftsleitung und Delegierten der Gewerkschaften SEV-GATA und SSP begonnen. An der ersten Sitzung hatte die Verhandlungsdelegation von SEV-GATA Gelegenheit, ihren Forderungskatalog zu präsentieren. Ausserdem wurde ein Kalender für den weiteren Verlauf der Verhandlungen aufgestellt.

Umfrage bei Swiss-Mitarbeitenden
An unserer Umfrage zum Thema «Weg- und Umkleidezeit» bei einer Auswahl von Mitarbeitenden der Swiss wurde zahlreich teilgenommen. Die Auswertungen sind im Gange, entsprechende Zeitwerte werden wir definieren und im Spätsommer bei der SWISS die Schlüsse mit erforderlichen Massnahmen vorlegen. Die Resonanz der in der Line Maintenance durchgeführten Meetings zeigt die Bedeutung dieses Themas. Gestellte Fragen werden unsererseits beantwortet. Bitte bei ausstehenden Antworten rasch die Frage mit Mailadresse direkt an
Enable JavaScript to view protected content. oder Enable JavaScript to view protected content. senden.

Neue GewerkschaftssekretärIn in Lausanne/Genf und Zürich
Für SEV-GATA stehen im Team Luftverkehr zwei neue Mitarbeitende im Einsatz: Markus Cadosch arbeitet seit 1. Februar 2019 im Regionalsekretariat Zürich und Patricia Alcaraz seit
1. März 2019 im Regionalsekretariat Lausanne (Nachfolgerin von Tony Mainolfi, welcher in die Administration gewechselt hat.
Gewerkschaftssekretär Markus Cadosch kümmert sich im Bereich Luftverkehr insbesondere um Mitarbeitende der Swiss in Zürich [u.a. Technik/Maintenance (Arbeitszeit und Schichtarbeit), Rechtsschutzfälle und ist auch erste Ansprechperson für die Vertrauensleute und die PeKo]. Gewerkschaftssekretärin Patricia Alcaraz kümmert sich um alle Luftfahrtsbereiche in der Westschweiz, insb. Sozialpartnerschaft bei Swissport GVA, Swiss GVA, ISS GVA und Priora.
Regula Pauli leitet das Dossier «Swissport & SBS ZRH» und Philipp Hadorn verantwortet den ganzen Bereich Luftverkehr, die Sektion und die Sozialpartnerschaft mit der Swiss und dem SWP Konzern.

In der Serviceanlage Herdern (Zürich Altstetten) erhielten wir anlässlich unserer GV 2019 am
23. Mai einen spannenden Einblick in die Maintenance der SBB. Danke für den konstruktiven und guten Austausch!

Die Kraft der Gewerkschaft macht die Anzahl Mitarbeitende aus. Bereits Teil unserer Gewerkschaftsbewegung? Deiner Arbeitskollegin oder deinem Arbeitskollegen bereits von den vielen Vorteilen einer Mitgliedschaft bei SEV-GATA erzählt? Bei SEV-GATA ist es klar: Mitglieder werben Mitglieder!

Danke für deinen Einsatz!

Sommerliche Grüsse

Philipp Hadorn, Präsident

SEV-GATA, Deine Gewerkschaft der Luftfahrtindustrie!
Philipp Hadorn, Präsident GATA: SEV-Aviation
Enable JavaScript to view protected content. / www.sev-gata.ch / www.sev-online.ch

Kommentar schreiben