Member Mail 5/2012

LTSW – Konsultation durchzogen
Swiss – das Bodenpersonal ist ausgedünnt
Manumea: Personal transferiert
GV SEV-GATA
Neumitglieder erhalten Welcome-Präsent

Liebes Mitglied
Wie ein Leuchtturm erstrahlten grosse Teile der Schweizer Luftfahrt im Jahre 2011. Während weltweit die Branche dramatische Rückschläge zu verkraften hatte, konnten zahlreiche Firmen in der Schweiz vertretbare Ergebnisse realisieren. Jetzt sieht es anders aus: Der Lufthansa-Konzern gerät ins Strudeln, mitbetroffen davon sind auch Lufthansa Technik Switzerland und die Swiss.

LTSW – Konsultation durchzogen
Der Black Wednesday scheint Realität zu werden. Im Rahmen des gesetzlichen Konsultationsverfahrens konnten keine greifbaren Alternativen zum Personalabbau gezeigt werden (vgl. unsere Eingabe auf der Website unter Downloads).
Immerhin konnten einige „Verbesserungen“ gesichert werden, die auch anlässlich der GATA-Versammlung vom 17. April 2012 erarbeitet wurden.

- Der Sozialplan findet auf allen Kündigungen seit Vorstellung der aktuellen Restrukturierung Anwendung. Der Sozialplan steht unter www.sev-gata.ch zum Download bereit.
- Die LTSW wird Sicherstellen, dass Mitarbeitende, welche im Rahmen vergangener Restrukturierungen und Kurzarbeitsprogramme ihr Pensum reduzierten, betreffend Sozialplan und Sozialleistungen KEINE Nachteile erleiden.
- Aktiv wird mit öffentlichen, ausserbetrieblichen und konzerninternen Stellenbörsen   gearbeitet, um möglichst vielen Betroffenen rasch eine neue Stelle anbieten zu können.
-
Es werden Anstrengungen unternommen, damit die Arbeitsmarktfähigkeit auch mit zertifizierten Berufsabschlüssen gefördert wird.
-
Für alle Lernenden kann die Beendigung der Ausbildung garantiert werden.
-
„Soziale Auswahlkriterien“ bei der Festlegung effektiv vom Abbau Betroffener werden situativ und individuell berücksichtigt.
-
Auf Antrag wird Unterstützung für individuelle Outplacements, Laufbahnberatungen und Weiterbildungen geprüft.

Bei Interesse bietet SEV-GATA am Freitag, 1. Juni 2012, nachmittags, die Gelegenheit für persönliche Beratungsgespräche. Bitte, bei Interesse Anmeldung bis am 28. Mai 2012 ausschliesslich per Mail an Enable JavaScript to view protected content.. Bis spätestens am 30. Mai 2012 wird der definitive Besprechungstermin dann mitgeteilt.

Swiss – das Bodenpersonal ist ausgedünnt
Es ist zutreffend, dass die Swiss mit dem Abschluss des 1. Quartals 2012 einen massiven Gewinneinbruch erleiden musste. Allerdings ist nun Panik fehl am Platz. Mit dem Projekt Score will die Swiss nun massiv Einsparungen vornehmen.
Mag dies für Doppelspurigkeiten im Netz oder Optimierung im Einkaufsverhalten noch zweckmässig sein, kritisiert SEV-GATA diese Stossrichtung im Bereich Bodenpersonal. Verbesserungen und Abbau von Leerlauf ist eine ständige Aufgabe, die es wahrzunehmen gibt. Swiss ist gegenwärtig im Ausbau der Flotte und stellt zusätzliches fliegendes Personal an. Dies scheint sinnvoll und zukunftsorientiert. Gleichzeitig aber beim bereits gebeutelten Bodenpersonal trotz Zunahme der Arbeit massive Einsparungen vorzunehmen, ist illusorisch.
Die Prüfung der „Shared Services“ wie Personaldienst, Einkauf und Finanzen/Controlling nun in Kooperation mit anderen Lufthansafirmen ausserhalb der Schweiz zu konzentrieren, macht wenig Sinn. Und dies aus mehreren Gründen:
- Wo Swiss drauf steht, soll Swiss drin sein. 
-
Die Erbringung von derartigen Dienstleistungen führt zu Ineffizienz, verkennt lokale Möglichkeiten, Vorteile und Gepflogenheiten und führt zu Abgrenzungsproblemen. 
-
Vor 10 Jahren hat die Schweizer Bevölkerung Milliarden zur Sicherung der Arbeitsplätze in der Schweiz aus Steuergeldern investiert. Jetzt diese zu verlagern ist ein Affront und verscherzt den Goodwill zur Marke „Swiss“.
SEV-GATA wird den Prozess genau beobachten und bei Bedarf intervenieren.

Manumea: Personal transferiert
Per 1. April 2012 traten nun um die 200 Mitarbeitende von SR-Technics oder Dritten zur Swiss. Noch ist der Integrationsprozess im Gange.

GV SEV-GATA
Am 19. Juni 2012 findet die nächste GV in Zürich statt. Ab 15.30 h startet das Vorprogramm und um 18 h beginnen wir mit der Behandlung der ordentlichen Traktanden. Anmeldungen nehmen wir bis am 10. Juni 2012 entgegen. Die Einladung haben die Mitglieder per Post erhalten und ist auf www.sev-gata.ch unter News zu finden.

Neumitglieder erhalten Welcome-Präsent
Nicht vergessen! Nicht nur wer ein Neumitglied 2012 zu GATA führt, erhält ein tolles Geschenk. Für die Neumitglieder 2012 winkt nebst dem breiten Angebot an gewerkschaftlichen Angeboten und Dienstleistungen ein zusätzliches Geschenk: 12 Monate Multi-Rechtsschutz bei der Coop-Versicherung (Details www.sev-online.ch/de/mitgliedschaft/mitgliedschaft.php).

SEV-GATA, die Gewerkschaft im Kampf für die Interessen des Verkehrspersonals!
Mit engagierten Grüssen
SEV-GATA, Deine Gewerkschaft der Luftfahrtindustrie!
Philipp Hadorn, Präsident
Enable JavaScript to view protected content.
www.sev-gata.ch / www.sev-online.ch

Kommentar schreiben