Member Mail 4 / 2013

Fairness – auch bei den Löhnen

Tag der Arbeit 2013 - 1. Mai für „faire Löhne und anständige Renten“
LTSW-Abschluss –  mit guten Einzellösungen
Swiss: die Löhne der erweiterten GL
GATA-Vorstand – Planung von Schwerpunkten und Aktivitäten
Pikett-Zulagen in Diskussion
Keine SECO-Ausnahmebewilligungen ohne Anhörung der Sozialpartner
GATA GV 2013 am Di., 28. Mai 2013, in Luzern
Mitglieder-Werbeaktion 2013

Geschätzte KollegInnen 

Mehrere Unternehmen versuchen sich erneut an Sparprogrammen auf dem Buckel der Angestellten, Beschäftigungsgarantien werden verweigert und parallel dazu werden Betriebe in der Schweiz geschlossen. 

Tag der Arbeit – 1. Mai 2013
Mehrere 10‘000 Menschen haben am Tag der Arbeit, in weit über 50 Orten der Schweiz für „Faire Löhne, bessere Renten“ demonstriert. Attackiert wurde an allen Kundgebungen die zunehmende Einkommenskluft. Selbst der Abschluss einer Lehre ist heute keine Garantie mehr für einen Lohn, mit dem man anständig leben kann. 
Eine Wende in der Lohn- und Einkommenspolitik, eine gerechte Verteilung der Löhne und Einkommen sind nun gefordert. Die beiden Volksinitiativen (1:12-Initiative und Mindestlohninitiative), die in wenigen Monaten zur Abstimmung kommen, aber auch die AHVplus, für die wir gegenwärtig Unterschriften sammeln, soll der ungerechten Verteilung der Einkommen die Stirn bieten. 

LTSW beerdigt
Faktisch, wenn auch noch nicht juristisch, ist die LTSW, die ehemalige Technik-Abteilung der Swiss, nach gut 4-jähriger Geschäftstätigkeit beerdigt. Für die einzelnen GATA-Mitglieder, die sich an uns für Ansprüche nach der Härtefallklausel gemäss Sozialplan wendeten, konnten wir mit der Geschäftsleitung in allen Fällen zufriedenstellende Lösungen finden. 

Swiss: Löhne der erweiterten GL
Einen Lohnschnitt von 5 % ab 1. Juli 2013 publizierte die sechsköpfige, erweiterte Geschäftsleitung der Swiss vor wenigen Tagen. Ob dies Weisung von oder Anlehnung an die Sparvorgaben des LH-Konzerns ist, der kurz davor die gleiche Massnahme veröffentlichte, bleibe einmal dahingestellt. Ohne Kenntnisse der konkreten Lohntüten der Mitglieder der obersten Teppichetage haben solche Mitteilungen eigentlich keinen Informationsgehalt. Swiss CEO Harry Hohmeister, der wenige Tage zuvor in das Aufsichtsgremium der Lufthansa gewählt wurde, wird Ende 2013 kaum weniger Geld verdient haben als in den Jahren zuvor. Ob solche Doppelmandate der Entwicklung der Swiss mit Werkplatz Schweiz förderlich sind, ist allerdings fraglich. 

GATA-Vorstand – Planung von Schwerpunkten und Aktivitäten
Anfang Februar 2013 zogen sich alle Mitglieder des GATA-Vorstandes zu einer zweitägigen Retraite zurück. Dabei wurde die Situation der Luftfahrtbranche, aktuelle politische Entwicklungen der Luftfahrt, die Stärke und Verankerung der Gewerkschaften sowie Schwerpunkte diskutiert. Eine Präsentation erfolgt anlässlich der Generalversammlung vom 28. Mai 2013. 

Pikett-Zulagen in Diskussion
Einsatz und Belastung durch Pikettdienste (ständige Einsatzbereitschaft während definierten Zeitfenstern) bedeuten tiefgreifende Einschnitte ins Privatleben. In bestimmten Bereichen häuften sich diese Dienste in jüngster Vergangenheit, vermutlich strukturbedingt. Ein erstes Treffen einer Gruppe Betroffener mit SEV-GATA erfolgte anfangs Monats. In einer Arbeitsgruppe werden wir die Situation und Bedürfnisse detailliert erfassen und sehen anschliessend eine Intervention bei der Unternehmensleitung vor. Erfolge hangen von der gewerkschaftlichen Mitwirkung der Mitarbeitenden ab. Für unsere Mitglieder setzen wir uns uneingeschränkt ein! 

Keine SECO-Ausnahmebewilligungen ohne Anhörung der Sozialpartner
SECO-Ausnahmebewilligungen bedürfen zur Erteilung der Zustimmung der Gewerkschaften. Es gibt Hinweise, dass die Swiss entgegen aller Beteuerungen erneut hinter dem Rücken der Gewerkschaften das SECO um Verlängerungen von Ausnahmebewilligungen ersuchte. Dank dem Hinweis von unseren Mitgliedern konnte SEV-GATA umgehend nach Kenntnisnahme intervenieren. 

GATA GV 2013 am Di., 28. Mai 2013, in Luzern
Alle Mitglieder haben vor einigen Wochen die Einladung zur Generalversammlung von SEV-GATA erhalten. Nutzt die Chance zum Kennenlernen anderer GewerkschafterInnen bei einer spannenden Führung zur „Geschichte der Luftfahrt in der Schweiz“ im Verkehrshaus in Luzern. Eine Anmeldung ist noch bis am 24. Mai 2013 möglich unter email Enable JavaScript to view protected content. (vgl. Detailprogramm per Download auf www.sev-gata.ch) .

Mitgliederwerbeaktion 2013
Beim SEV läuft im Jahr 2013 eine neue interessante Werbeaktion: Bei 2 geworbenen Mitgliedern gibt es, neben der Werbeprämie von Fr. 50.00 pro Mitglied, zusätzlich eine Schreibmappe. Bei jedem 5. geworbenen Mitglied wird die Werbeprämie verdoppelt, d.h. bei 5 geworbenen Mitgliedern Fr. 500.00 (anstelle Fr. 250.00) bei 10 geworbenen Mitgliedern Fr. 1‘000.00 (anstelle Fr. 500.00) und bei 15 geworbenen Mitgliedern Fr. 1‘500.00 (anstelle Fr. 750.00). Also mitmachen, denn Mitgliederwerbung zahlt sich aus! 

Kollegiale Grüsse
SEV-GATA, Deine Gewerkschaft der Luftfahrtindustrie!
Philipp Hadorn, Präsident GATA: SEV-Aviation
Enable JavaScript to view protected content.  / www.sev-gata.ch / www.sev-online.ch

Kommentar schreiben