Member Mail 3/2010

Rentenklau verhindert
SWISS mit schwarzen Zahlen
Konsultationsverfahren LTSW abgeschlossen
GV am 5. Mai 2010
Abzocker im Abseits

Liebe Mitglieder 

Rentenklau verhindert
Das Votum des Volkes war an Deutlichkeit nicht zu überbieten: Am 7. März 2010 wurde die geplante Senkung der Renten in der zweiten Säule klar abgelehnt. Das Abstimmungsresultat ist auch ein Auftrag, dafür zu sorgen, dass man im Alter an­ständig leben kann – wie es die Verfassung vorschreibt. Das verlangt für untere und mittlere Einkommen neue und bessere Leistungsziele.

SWISS mit schwarzen Zahlen
Während Airlines weltweit an der Krise zu zerbrechen drohen präsentiert die SWISS ihr Ergebnis 2009, das sich sehen lässt: Tiefschwarze Zahlen, stabile Auslastung und ausgeglichene Beschäftigungslage.

 

Konsultationsverfahren LTSW abgeschlossen
Im Rahmen des Konsultationsverfahrens legte SEV-GATA der Leitung der LTSW dar, dass im Moment durchwegs auf Entlassungen verzichtet und die gegenwärtige Situation mit Kurzarbeit überbrückt werden könnte. Alternativ verlangte SEV-GATA klare Verbesserungen des Vollzuges mit Jobangeboten innerhalb des Konzerns, Anpassung reduzierter Pensen im Falle von erneuten Krisenmassnahmen, Unterstützung zur Arbeitsmarktfähigkeit u.a.m.

 

Auch wenn die LTSW noch zaudert ausreichend verbindliche Zusagen zu machen, zeigt deren Stellungnahme klare Aufnahme und Würdigung unserer Vorschläge. (Der Schriftenverkehr ist auf der Website www.sev-gata.ch zum Download offen.)

 

SEV-GATA wird die Einhaltung der Massnahmen sorgfältig überwachen und bei Verletzung unmittelbar intervenieren. Eure Rückmeldungen spielen dabei eine wichtige Rolle!

 

GV am 5. Mai 2010
Die Einladung zu unserer jährlichen Generalversammlung vom Mittwoch, 5.Mai 2010, um 18.15 Uhr in Olten wurde allen Mitgliedern per Post zugestellt. Ebenfalls ist diese auch auf der Website zum Download bereit. Achtung: Anmeldefrist bis am 30. April 2010 nicht verpassen.

 

Abzocker im Abseits
Nach dem Sieg über den Rentenklau gilt es nun den Exzessen abzockender Manager die Stirn zu bieten. Gerade zwei Initiativen wollen die Selbstbediener in Schranken weisen. Schweizer werden darüber abstimmen können. Vorhandene Mittel sollen die Löhne aller Mitarbeitenden verbessern und das ist in der Luftfahrtindustrie dringend notwendig.

 

Mit engagierten Grüssen
SEV-GATA, Deine Gewerkschaft der Luftfahrtindustrie!
Philipp Hadorn, Präsident
philipp.hadorn@sev-o
nline.ch
www.sev-gata.ch / www.sev-online.ch

Kommentar schreiben