Mitgliedermail 10 / 2017

Swissport: GATA im GAV
Lohnverhandlungen
Kommunikation - in drei Sprachen

Geschätzte KollegInnen

Fusionen brauchen eine gewisse Zeit. Verschiedene Kulturen und Traditionen werden zusammengeführt, Gewohnheiten und Veränderungen überprüft und Vereinbarungen müssen umgesetzt werden. Dies ist bei Unternehmen und Gewerkschaften so. Gut 100 Tage nach dem „Integrations-Tag“ (1. Juli 2017) von PUSH in SEV-GATA darf eine erste Bilanz gezogen werden.

Swissport: GATA im GAV

Was nach einer Selbstverständlichkeit tönt, beinhaltet nicht selten „beinharte Knochenarbeit“. Nun nach 100 Tagen sind die Mitgliederdaten bereinigt, die Anfragen häufen sich und auch formell sind Vertragsbeitritte zu GAV und Kooperationsvereinbarungen unterzeichnet. Bereits fanden auch mehrere Treffen mit den Sozialpartnern statt, also mit den Direktionen; HR-Verantwortlichen und anderen involvierten Verbänden.

Der Austausch mit den früheren Push-Verantwortlichen gestaltet sich ausgezeichnet. Danke all den sichtbaren und weniger sichtbaren KollegInnen, welche zum Gelingen dieser Prozesse mitgewirkt haben, auch besonders gerade im SEV-Zentralsekretariat. Danke aber auch all den „integrierten“ KollegInnen, welche SEV-GATA ihr Vertrauen schenken – ein Vertrauen, das sich lohnt!

Lohnverhandlungen

Während die Lohngespräche gemäss GAV bei Swissport noch bevorstehen liegt mit der Swiss bereits der Abschluss für die Lohnanpassungen 2018 vor. Folgende Eckwerte konnten ab 1. Januar 2018 für Swiss-Mitarbeitende (GAV-Bodenpersonal Schweiz) ausgehandelt werden:

  • für KollegInnen mit einem Basissalär unter CHF 5'000 im Monat, eine generelle Erhöhung des Basissalärs um CHF 70.00 (bei 100 % Pensum).
  • 1.7 % der Lohnsummer stehen für individuelle Lohnerhöhungen zur Verfügung, wobei mind. CHF 50.00 Lohnerhöhung pro Monat (bei 100 % Pensum) erfolgt, sofern einE MitarbeitendeR im diesjährigen EAT nicht eine Gesamtbeurteilung unter 3 hatte. Ebenso ausgenommen sind KollegInnen, welche ab dem 1. Oktober 2017 eingetreten sind oder die Swiss bis 31. März 2018 velassen haben.
  • die Salärbänder werden im Minimum um 0.5 % angehoben, im Maximum um CHF 50.00/Monat.

Die persönlichen Lohnanpassungen werden im Dezember 2017 mitgeteilt.
Vielen Dank dem erfolgreichen Verhandlungsteam unter der Leitung von Gewerkschaftssekretärin Regula Pauli!

Kommunikation

SEV-GATA ist die einzige SEV-Organisation, welche ihre Mitglieder in deutscher, französischer und englischer Sprache informiert. Nicht nur die „Membermails“, auch die Website ist dreisprachig.

Jetzt gilt es einmal zu danken! Während das interne Übersetzungsteam geleitet von Murielle Vianin im Hause SEV seit Beginn die Übersetzungen deutsch-französisch sicherstellt hat Hellen Jarosch in den vergangenen Jahren diejenigen deutsch-englisch vorgenommen. Nun zieht sich Hellen Jarosch altershalber zurück. Uns bleibt zu danken für das langjährige und zuverlässige Engagement – mit den besten Wünschen für die zusätzlichen Stunden der Musse. Ab sofort übersetzt Karin Taglang auf Englisch. Der Gewerkschafterin und Kommunikationsfachfrau wird der „Bachelor of Arts in English“ für diese Aufgabe dienlich sein. Herzlich willkommen.

...und nicht vergessen: Mitglieder werben

lohnt sich bis Ende Dezember 2017 ganz besonders. Pro geworbenes Mitglied erhält der /die Werbende:

  • Fr. 50.— in bar* von SEV-GATA
  • Fr. 50.— in bar* vom SEV (übliche Barprämie)
  • Fr. 100.— als Reka-Gutschein vom SEV (zusätzliche Prämie) – gültig in den Reka-Feriendomizilen

* sobald die erste Rechnung durch das neue Mitglied bezahlt wurde, erfolgt die Überweisung der „Bar-“Werbeprämien auf das mitgeteilte Post- oder Bankkonto in der Schweiz.

Und „à propos“ Integration: Es gilt zu hoffen, dass die Integration der KollegInnen der „Air Berlin – Töchter“ Niki und LGW in die Lufthansa ebenso erfolgreich endet, wie bei PUSH in SEV-GATA. Gleichzeitig soll auch die Investitionsfreude des Lufthansa-Konzerns in die erfolgreiche Swiss weitergeführt werden, damit die Arbeitsplätze unserer Mitglieder sicher bleiben.

Dank deiner Mitgliedschaft und unserer Unabhängigkeit kann sich SEV-GATA mit einem Profi-Apparat weiterhin konsequent und unerschrocken für deine Rechte einsetzen!

Herzliche Grüsse

Philipp Hadorn, Präsident

SEV-GATA, Deine Gewerkschaft der Luftfahrtindustrie!
Philipp Hadorn, Präsident GATA: SEV-Aviation
Enable JavaScript to view protected content.

Kommentar schreiben